Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/dorian-blooddoll

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Hi Leute, mein Name ist Dorian und ihr seit wohl nun auf meinem Blog gelandet. sonst würdet ihr das nicht lesen. Also ich benutze diese Seite um meine Gedanken mit der Welt zu teilen. Ob es euch gefällt was ich hier schreibe oder nicht interessiert mich nicht, denn es sind meine Gedanken und Meinungen die ich hier vertrete. Das heißt nicht, dass ich eure Meinung oder Kritik nicht hören will. Im Gegenteil. Also ich wünsche euch viel Spaß mit meinem Gedankengut und auch wenn ihr es nicht zugebt, weiß ich ihr liebt mich (Zitat aus "Gossip Girl") xoxo Dorian

Alter: 27
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
war ich ein kleiner unscheinbarer Junge, der schüchtern und zurückhaltend war...

Wenn ich mal groß bin...:
werde ich hoffentlich auf der Bestseller-Liste zu finden sein und ein erfülltes Leben haben.

Ich wünsche mir...:
die komplette Abschaffung von Pelz-Kleidung, Frieden, die große Liebe, Geld & Erfolg

Ich glaube...:
nicht wirklich an Gott. Jeder Mensch sollte sein eigener Gott sein und sein Leben selbst bestimmen. Es bringt nichts einfach zu beten und zu warten das alles von selbst passiert.

Ich liebe...:
meine beste Freundin Pia, meine restlichen Freunde, meine Schwester Filiz und meinen Bruder Achim, Tiere, Kunst, gute Literatur, interessante Menschen

Man erkennt mich an...:
an meinem Unterlippen-Piercing und den schwarz-gefärbten Haaren.

Ich grüße...:
meine beste Freundin Pia, meine restlichen Freunde und alle meine Leser



Werbung



Blog

Charakterschwäche - Kann da Freundschaft Zukunft haben?

Hey meine lieben Freunde, Heute befasse ich mich mit einem Thema von dem anscheinend sehr viele Freunde von mir betroffen zu sein scheinen: Charakterschwäche! Also ich kann da ein sehr tolles und aktuelles Beispiel aufführen. Stellt euch vor in eurer Clique kommen ein Mädchen und ein Junge zusammen. Nun, nach gerade einmal 2 Wochen (!!!!!) Beziehung betrügt der Junge das Mädchen an dem Tag vom Geburtstag ihres besten Freundes. Und glaubt ihr der Junge hat das dem Mädchen gesagt? Nein! Sie erfuhr es über dritte und war dementsprechend verletzt. Eine normale Geschichte also? Vielleicht kann das sein und vielleicht schreibe ich das jetzt nur, weil ich der beste Freund bin, der eben erwähnt wurde. Aber nun erstmal zurück zu dieser Clique in der die beiden sind. Glaubt ihr, der Junge hat irgendwelchen Gegenwind von seinen Freunden bekommen, dass das was er tat falsch ist (nebenbei war es nicht das erste mal, dass er das tat)? Nein. Die nehmen es einfach hin. Gut können die ja auch nicht wahr? Nur der Haken ist, dass einige aus der Clique das Mädchen als “beste Freundin” bezeichneten, aber zu schwach und vielleicht auch zu feige sind für die “beste Freundin” Partei zu ergreifen. Natürlich habe ich mit einer Person aus der Clique darüber gesprochen wieso das so einfach hingenommen wird, dass jemand dauernd falsche Dinge tut und einfach weggesehen wird. Als antwort bekam ich: “Weil wir den schon voll lange kennen und befreundet sind.” Wow. Das schlug dem Fass meiner Meinung nach den Boden aus. Also es ist völlig in Ordnung dass sich jemand falsch verhält, weil man mit dieser Person lange befreundet ist? Sind das die neuen Regeln der Gesellschaft? Traurig. Sehr traurig. Allerdings muss ich dazu sagen, dass diese Regel wohl nur für diese Clique gilt. Bei anderen ist man nicht so charakterschwach und traut sich nicht für eine “beste Freundin” Partei zu ergreifen. Aber hey, die sind ja nun ganz lange mit dem Jungen befreundet. Deshalb ist das ja in Ordnung. Nun schön für diese Leute. Aber die Geschichte geht weiter. Obwohl meine beste Freundin gekränkt wurde, spielt der Junge den Racheengel und verbreitet sehr fiese, widerliche und niveaulose Sachen über sie. Und denkt ihr jemand von dieser Clique sagt etwas dagegen? Nein. Mit Nichten. Und so etwas halte ich für charakterschwach. Da hat Freundschaft auf Dauer keine Chance. Aber es können auch nicht alle Menschen Charakter haben. Trotzdem. Also dieses Thema bringt mich regelmäßig zum grübeln. Vielleicht geht es euch ja ähnlich. Kennt ihr das auch? xoxo Dorian
25.8.09 12:32


Werbung


Emotionale Erpressung? Scheiß drauf!

Wie oft habe ich nun in den letzten Monaten in meinem Freundeskreis gehört, dass jemand droht sich umzubringen und alle das natürlich furchtbar ernst nehmen. Ich persönlich halte nichts davon, wenn jemand sich mit einer Person streitet und dann gleich damit droht sich umzubringen oder selbst etwas anzutun. Es ist zu 99% nur heiße Luft von Menschen die auf normalem Weg keine Bestätigung finden und deshalb versuchen damit Aufmerksamkeit zu erringen und ihren Willen durchzusetzen. Wie krank ist das denn? Und wieso springen so viele Leute dann darauf an? Zumal diese ach so Suizid-Gefährdeten das ja in der Regel dauernd machen wenn sie nicht weiter wissen. “Was du liebst mich nicht mehr? Gut, dann bringe ich mich um!” “Wie bitte? Du hast keine Zeit für meine Pseudo-Problemchen weil deine Mutter im sterben liegt? Gut. Bitte. Dann werde ich mich jetzt verletzen. Und das nur wegen dir! Du hast dann schuld!” Also bitte. Ich nehme es nicht ernst wenn man mir so kommt. Ich sage dann eher Dinge wie “Mach doch!” oder “Von mir aus…”. Ihr denkt nun ich sei kaltherzig? Nein, gewiss bin ich das nicht. Ich bin nur realistisch. Wenn die Leute sich selbst etwas antun würden wollen, würden sie es auch machen und nicht nur darüber reden. Also, das wars für heute. xoxo Dorian
24.8.09 15:09





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung